Mit Sprachen die Welt erobern –
Deutsch lernen an der GIST!

Unsere Schüler*innen an der GIST kommen aus Deutschland und der ganzen Welt zu uns. Als Partner im Netz der 140 Deutschen Auslandsschulen ist es unser klares Qualitätsversprechen, dass alle unsere Schüler*innen die deutsche Sprache an der GIST verlässlich und mit Freude lernen.


Folgende Fragen werden hier fĂĽr Sie adressiert:

  • Kann mein Kind die GIST auch dann besuchen, wenn es bisher gar kein Deutsch spricht?
  • Welche UnterstĂĽtzung erhält mein Kind, auch wenn wir als Familie zuhause kein Deutsch sprechen?
  • Wird mein Kind ohne Deutschkenntnisse erfolgreich am Unterricht teilnehmen können?
  • Welche Förderung erhält mein Kind, wenn es bereits gut spricht, aber noch Hilfe beim Erlernen grammatikalischer Feinheiten braucht?
  • Wie fördert das GIST Team den aktiven Gebrauch der deutschen Sprache?
  • Mein Kind hat Freude am Umgang mit der deutschen Sprache und braucht mehr Herausforderungen. Welche UnterstĂĽtzung MaĂźnahmen kann die GIST hier anbieten?

An unserer Schule bieten wir fĂĽr jedes Kind das passende Deutschprogramm an und reagieren damit auf die ganz individuellen Sprachkenntnisse unserer SchĂĽler*innen.

An der GIST arbeiten wir dazu in einem „Drei Stufen Programm“,

  • das ihr Kind verlässlich in die Deutsch Sprache einfĂĽhrt (Stufe 1: DeutschFASTTRACK),
  • die Sprachentwicklung konstant erweitert und ausbaut (Stufe 2: DeutschPLUS)
  • sowie weitere sprachliche Herausforderungen adressiert (Stufe3: DeutschPRO).

DeutschFASTTRACK

Alle Schüler der Jahrgangsstufen vom Kindergarten bis Klasse 4, die ohne Deutschkenntnisse die GIST besuchen, nehmen ab dem Schuljahr 2021/22 an unserem neuen DeutschFASTTRACK-Prgramm teil. Das Programm richtet sich an die Kinder, die bisher noch gar keinen oder nur minimalen Kontakt mit der deutschen Sprache hatten. Im DeutschFASTTRACK-Programm nehmen die Kinder täglich bis zu zwei Stunden an einem Intensivprogramm der deutschen Sprache teil. Das Ziel dabei ist, dass die Kinder möglichst schnell am regulären Deutschunterricht teilnehmen können.

DeutschPLUS

Zum DeutschPlus-Unterricht werden alle Schüler eingeladen, die bereits mittlere bis gute Deutschkenntnisse haben und im Umfeld regelmäßig auch Deutsch sprechen. Im DeutschPlus-Unterricht liegt der Focus auf dem aktiven Sprachgebrauch, der Erweiterung des Wortschatzes, der Verfeinerung der grammatikalischen Kenntnisse und der Vertiefung der aktuellen Inhalte des Unterrichts im Klassenverband. Der DeutschPLUS-Unterricht findet in einer Kleingruppe zwei-bis dreimal pro Woche statt.

DeutschPRO

Für alle Schüler, die innerhalb ihres Deutschlernens schon weit fortgeschritten sind und die gerne an weiteren Herausforderungen arbeiten möchten, sind die DeutschPRO-Unterrichtsstunden geeignet. In diesen Kursen lernen die Schüler intensiv Präsentationen vorzubereiten, Informationen aus verschiedenen Medien zu entnehmen, ausgewählte Fragestellungen für Kompetenztestungen zu trainieren und auch das Experimentieren mit besonderen Sprach- und Wortphänomenen.